Hier findet ihr alle Reparatur-, Instandhaltungs- und Refit-Arbeiten, die an Nessaja bereits durchgeführt wurden bzw. in Zukunft noch gemacht werden sollen.

2021

08/2021 – Instandsetzung der Ersatz-Seewasserpumpe (neue Welle, neue Lager & Dichtungen)
08/2021 – Instandsetzung der Ersatz-Lichtmaschine durch Austausch des Reglers und Motorprüfung

06/2021 – kompletter Motorservice (Ölwechsel, Impellerwechsel, Kraftstoff- und Ölfilter)
06/2021 – Behebung Ölverlust durch Erneuerung der Turboladerdichtung für Ölzulauf
06/2021 – versuchter Austausch der Lichtmaschine gegen stärkeres Modell fehlgeschlagen – Nachbauteil passt nicht 🙁
06/2021 – den Flicken des Schlauchbootes geflickt 🙂
06/2021 – LED Licht am Baum repariert
06/2021 – Windgeschwindigkeitsanzeiger defekt – Neukauf und Wechsel
06/2021 – Logge von Muscheln befreit – Geschwindigkeitsmesser am Schiff geht wieder

04/2021 – Edelstahl polieren & Deckspflege
04/2021 – Installation des Solarladereglers Victron und der 2 im Bimini integrierten Solarzellen, siehe Anschlussplan Elektrik
04/2021 – Plotter Axiom+ eingebaut
04/2021 – Decksdurchgang für UKW-Seefunk undicht – Kabelverbindung erneuert
04/2021 – Neuabdichtung der hinteren Stb-Decksluke, neuer Dichtungsgummi für vordere Backskiste
03/2021 – Anpassung der App zur Füllstandsanzeige von Wasser- und Fäkalientank für Lighthouse 3 Software / Axiom+
01/2021 – Wartung der Rettungsinsel

Füllstandsanzeige der Wasser- und des Fäkalientanks auf Axiom+ Plotter (mit Lighthouse 3 Software)

2020

09/2020 – Einbau & Verkabelung 2 weiterer Füllstandsgeber (Wasser vorn und Fäkalientank)
09/2020 – Erneuerung und Erweiterung der Verbraucherbatterien auf 3x 150Ah AGM; damit stehen jetzt 450Ah Batteriekapazität zur Verfügung
09/2020 – Mastarbeiten: ein kombiniertes Decks- und Dampferlicht wird in 3h Höhenarbeit angebaut – danke Tino!
09/2020 – Erneuerung von Fensterscharnieren der Gebo Luken, Neuabdichtung der beiden hinteren Decksluken
09/2020 – Montage einer neuen flexiblen Solarzelle 110W ETFE Achtern

3x 110W Solarzellen auf dem Bimini
So soll es mal werden – 3x 110W ETFE Solarzellen auf dem Bimini. Die hintere ist fest verbaut -die vorderen sind hier nur aufgelegt und müssen im Winter noch vernäht werden

09/2020 – Es gibt eine neue USB-Steckdose in der Lobby
09/2020 – Badlampe repariert und Baddecke neu befestigt
09/2020 – Neuverkabelung der Mastverkabelung am Mast
09/2020 – GfK-Pflege: Spachteln und Schleifen von GfK-Beschädigungen
09/2020 – Teakdeckpflege – gefühlte 100m Fugen werden entfernt und neu verfugt

08/2020 – Einbau einer neuen Ankerwinsch Lofrans Tigres 1500W, Relaisbox
08/2020 – Einbau eines 12V Lüfters in die Stockbettkabine
08/2020 – Lichtmaschine getauscht, Motorelektrik neu und komplett neu verkabelt
08/2020 – Relingsnetz repariert
08/2020 – Neuer Bordauslass für Fäkalientankentlüftung

07/2020 – Einbau des ersten Tankgebers (Wasser achtern) und Test der Raymarine-App
07/2020 – neuer Wasserhahn in der Küche
07/2020 – neuer Cockpittisch und versenkbarer Tisch in Lobby, damit finden jetzt 2 weitere Schlafgäste Platz
07/2020 – endlich: Temperaturproblem des Motors gelöst!!! Details zur Kühlung siehe Motorseite

01/2020 – Firmware des Raymarine Netzwerkes (Plotter + 2 Anzeigen) upgedated
01/2020 – Schlauchboot flicken – es verliert Luft

2019
11/2019 – Motorservice
11/2019 – Analoge Tankanzeigen (2x Wasser, Fäkalientank, Diesel) sollen digital auf dem Raymarine-Plotter (mittels EmpirBus Software) angezeigt werden; Programmierung der entsprechenden Raymarine C95 – App und probeweiser Test zu Hause

10/2019 – Öldruck & Öltemperaturgeber und zugehörige Instrumente eingebaut
10/2019 – Rumpf poliert & Antifouling neu, Montage des originalen 2-Blatt Festpropellers 17×14 L, da der Auspuffqualm bei höheren Drehzahlen schwarz wurde (verbauter Faltpropeller war zu groß und der Turbolader konnte den Motor nicht mit genug Luft bei höheren Drehzahlen versorgen -> Gemisch zu fett -> schwarzer Qualm -> nicht schön

07/2019 – Anfertigung einer neuen Sprayhood und eines V4A-Klappgestänges

05/2019 – Erneuerung aller Fallen und Leinen
05/2019 – Montage eines neuen Windex nachdem eine übergewichtige Taube dem bisherigen stark zugesetzt hat
05/2019 – der Segelmacher überholt Groß- und Vorsegel, Überprüfung des Riggtrimms 12 Monate nach Montage der neuen Vorsegelreffanlage
05/2019 – Innenarbeiten: Isolation der Wendel des Kühlschranks, Verlegung eines zusätzlichen Luftauslasses für die Standheizung und -lüftung in der Achterkajüte
05/2019 – Erneuerung der Dieselpumpen und Einspritzdüsen des Volvo-Penta 2003T Motors
05/2019 – Erneuerung des Motorpiepsers, der alte hat im Winter anscheinend seine Stimme verloren

04/2019 – Nie mehr herumliegende Fender denn 2 klappbare Fenderhalter sollen für Ordnung sorgen
03/2019 – Gardinen mit neuen Bändern versehen, zwei Rückenpolster neu bezogen, 230V Anschlusskabel instandgesetzt, Kettenkralle repariert und verstärkt
02/2019 – neue Eberspächer Standheizung in Betrieb genommen
02/2019 – Zwei zusätzliche Verstärkungen unter den Ankerdeckel laminiert
01/2019 – 03/2019 – Ankerkettenzähler und Fernbedienung (zukünftig mal mit Funkübertragung und -bedienung zum Steuerstand) gebaut

2018

12/2018 – Motorservice: Öl-, Filter- und Impellerwechsel
12/2018 – Turbolader und Ölkühler überholt und neu eingebaut 
12/2018 – ein zusätzliches Auspuffrohr soll die schwarzen Flecken am Heck vermeiden

10/2018 – Fallen erneuert – Großfall und Genuafall sowie Unterliekstrecker Groß

Ein einfacher und demontierbarer Kettenniederhalter sorgt für das ausreichende Anpressen der Ankerkette in die Ankernuss.

07/2018 – Ankerkettenniederhalter gebaut
07/2018 – Verbrauchsbatterie ersetzt
07/2018 – Kältemittel Kühlschrank nachgefüllt
07/2018 – Feststellmechanismus des Steuerrades repariert
07/2018 – Motorpanel und -elektronik erneuert (Piepser geht wieder!), Motordämmung erneuert
07/2018 – Motor Volvo Penta 2003T ausgebaut und komplett erneuert (neue Lager, Dichtungen, Ventile, Kopf und Motorgehäuse geschliffen)
07/2018 – Antifouling erneuert, Heck poliert und „Parkschramme“ entfernt
07/2018 – defekten Bugstrahlpropeller getauscht, neue Anoden
07/2018 – Ruderausbau #3: diesmal das obere Lager abgeschliffen
07/2018 – Neuanschaffungen: (längere) Festmacher und Plastimo Rettungsring, LED Lampe im Bad, neue Landsteckdose

Neue Rollreffanlage Profurl C350

05/2018 – neue Vorsegelreffanlage Profurl C350, Rigg neu getrimmt
05/2018 – zusätzliche Klampe am Mast angebracht
05/2018 – Krangurtsystem für Außenborder
05/2018 – Dirk erneuert
05/2018 – Motorservice Volvo Penta (Ölwechsel, Filterwechsel, Impeller), Ventile nachgeschliffen und neu abgedichtet

Der letzte Stand des Ladekonzeptes nach Montage der 120W Solarzelle am Bimini. Warmes Bier am Ankerplatz? Fehlanzeige 🙂

04/2018 – neue Sonnenschutzplanen für Deckbeschattung und für Gebo-Fenster in Vorpiek und Pantry
04/2018 – Toppnant erneuert
04/2018 – Ankernuß Lofrans Tigris erneuert
04/2018 – Neue 120 W Solarzelle über dem Bimini befestigt
04/2018 – Notruderdeckel erneuert (Osculati Lukenverschluss mit selbst gefertigter und polierter Adapterplatte aus V4A)
04/2018 – Nessaja hat jetzt eine Ankerboje
02/2018 – Ein neues Dinghi: Plastimo Fun II Pi230 mit Sonnenschutzplane
01-03/2018 – Winterprojekt 2: die alten Leselampen in der Achterkabine poliert und neu vergoldet
01-03/2018 – Winterprojekt 1: Kompass Merkur von Cassens & Plath neu befüllen und aufarbeiten lassen

2017

09/2017 – fernbedienbare LED Außenbeleuchtung am Großbaum installiert
09/2017 – Gebo-Lukenscharniere an 2 Fenstern erneuert und eine Luke neu eingesetzt und abgedichtet
08/2017 – Fallenstopper mit selbstleuchtenden Etiketten beschriftet
07/2017 – Windex gewechselt, Umbau der Ankerleuchte auf LED
07/2017 – Erneuerung der Gasanlage (2 x 2,75kg Flasche, Regler, Schläuche)
07/2017 – Toilette und alle Schläuche vorn neu (Jabsco Compact), neuer Geruchsfilter für Fäkalientank
06/2017 – Winschen auseinandergebaut, gereinigt und neu gefettet

3 Solarzellen, jede mit eigenem Laderegler + Windgenerator und Bordkran für den Dinghi-Motor

05/2017 – Windmast gestellt, Windgenerator LVM 360W sowie Bordkran für Außenbordmotor montiert
05/2017 – Neuer Regler für Standheizung
05/2017 – das Auslesen der Wassertankgeber und die Steuerung der Wassertankanzeige übernimmt jetzt ein kleiner Arduino (danke Thomas!)
05/2017 – Lampe am Skippertisch auf LED umgebaut
05/2017 – Neue Verbraucherbatterie 150Ah nach Tiefenentladung über Wintermonate
05/2017 – Solarzellen an Reling jetzt in Höhe verstell- und arretierbar
05/2017 – 3 neue Blöcke (2x Easylock Midi, 1x Easylock Maxi) verbaut
05/2017 – Spleiss gesetzt und Rollgroß über Endlosleine jetzt vom Cockpit aus bedienbar
05/2017 – Dinghimotor Ölwechsel
05/2017 – Motorservice Volvo Penta (Ölwechsel, Filterwechsel, Impellerwechsel)
05/2017 – Saildrive Manschette gewechselt, Saildrive Ölwechsel

2016

11/2016 – Sitzkissen von Mittelsitzbank und Eckbank neu bezogen
10/2016 – Tankanzeige der Wassertanks ausgebaut und Leiterplatte (Calira 20587) instandgesetzt (Schaltplan hier als Schematics oder pdf zum Download für ähnliche Reparaturen)
10/2016 – neue Toilette (Jabsco Comfort) achtern eingebaut und alle Schläuche erneuert

08/2016 – Warmwasserboiler repariert
08/2016 – Teakdeck neu verfugt mit BOSTIK SIMSON DC (Deck Caulk)

06/2016 – Anlassschalter Motor gewechselt, Gasbowdenzug erneuert, Ankerlicht gewechselt (danke Robert!)
05/2016 – neuer Filter Fäkalientank vorn montiert, Toilette vorn mit neuen Schläuchen versehen (danke Robert!)
05/2016 – Ankerkettenmarkierungen gesetzt (danke Robert!)

05/2016 – Decksrutscher Focksegel leichtgängig gemacht und geölt
05/2016 – WLan „Nessaja“ für Plotter und AIS mit Internetzugang für Handys/IPad/Notebook eingerichtet
05/2016 – Treppenstufen nach Neulackierung mit Anti-Rutsch-Belag von 3M  beklebt
05/2016 – Neues Bimini montiert
05/2016 – Edelstahl-Gardinenknöpfe erneuert
05/2016 – Benzinpumpe Außenborder abgedichtet
05/2016 – unteren Relingsdraht rundum mit Schrumpfschlauch überzogen
05/2016 – Relingsnetz montiert
05/2016 – Teakdeck abgedichtet

04/2016 – Alle Batterieanschlüsse erneuert und mit M8 schraubbar gestaltet
04/2016 – indirektes LED-Licht in Achterkabine eingebaut
04/2016 – Neue Rettungsinsel AWN Offshore 6 Personen montiert
04/2016 – AIS eingebaut
04/2016 – Seeventil Motor erneuert
04/2016 – Saildrive Ölwechsel, Opferanoden neu, Impeller gewechselt
04/2016 – Antifouling (International Micron EU) neu gestrichen
04/2016 – Demontage Ruder, Neuanfertigung unteres Ruderlager, Einbau des Ruders

2015

10/2015 – neue Starterbatterie 72Ah eingebaut
10/2015 – zweites Batterieladegerät Waeco 1215 für Bugstrahlruderbatterie und als Erhaltungsladung für Starterbatterie eingebaut
10/2015 – Batteriecontroller Waeco MPC 01 zur Restladungsanzeige aller Batterien eingebaut
10/2015 – 230V Steckdosen (8x) und diverse Schalter in allen Kabinen/Nasszellen eingebaut
10/2015 – LED-Licht in Pantry verlegt und angeschlossen, schaltbar vom Niedergang
10/2015 – neuen Luftfilter montiert, Abgaskrümmer neu abgedichtet

07/2015 – kompletten Dachhimmel erneuert
07/2015 – alle Luken und Fenster neu eingeklebt und abgedichtet
07/2015 – ICOM Funkgerät inkl. Zweitstation am Steuerstand eingebaut und in Betrieb genommen
07/2015 – neue Batterie für Bugstrahlruder 95Ah eingebaut

07/2015 – Ankerfundament verstärkt mit 8mm Al-Blech
07/2015 –  Dieseltank säubern / Inspektionsluken in Tank eingebaut
07/2015 – Ankerlicht nebst Verkabelung erneuert
07/2015 – indirekte LED-Beleuchtung in Vorschiffkajüte installiert und angeschlossen

05/2015 – Bugstrahlruder verkabelt und angeschlossen
05/2015 – Wechsel der Öl- und Kraftstofffilter, Ölwechsel
05/2015 – Steuerbordklampe mitschiffs abgedichtet
05/2015 – Bordfahrrad „Dynamo“ übergeben (danke Tino!!)
05/2015 – Deckel Notruder getauscht

04/2015 – Erneuerung aller Innenlampen, Umbau auf LED
04/2015 – Austausch der ST50 Instrumentenserie gegen Raymarine C95 Multifunktionsdisplay (mit Navionics Kartenmaterial Mittelmeer) und Instrumentenserie i70 bzw. Autopilot p70
04/2015 – Garmin GPS als Ersatz GPS in Navi-Ecke installiert

Das wurde bereits vom Vorbesitzer Mario wie ich finde sehr schön und hochwertig ausgeführt…

2014
01/2014 – Reinigung und Auslitern des Fäkalientanks, Überprüfung des gesamten Systems (Pumpe, Schläuche, Filter)
03/2014 – Entkalkung der gesamten Heißwasseranlage
03/2014 – Austausch der Matratze in der Achterkabine gegen Gisatex Maßmatratze
04/2014 – Erneuerung des Kühlkompressors (Waeco Coldmachine) nebst Umluftverdampfer
05/2014 – Austausch des Ladegerätes gegen ein vollautomatisches Waeco MCA1250
05/2014 – Installation und Montage des 1200W Inverters
05/2014 – Erneuerung der Solarpanele und Montage am Bimini
05/2014 – Erneuerung der Schoten und Holeleinen
07/2014 – Montage einer S100 Fernbedienung von Raymarine für den ST6000 Autopiloten
07/2014 – Reparatur und tw. Tausch der Fensterverschlüsse / alles gangbar gemacht

2013

12/2013 – Montage eines Flex-o-Fold Dreiblatt-Faltpropellers
12/2013 – Refit Unterwasserschiff (Wartung Saildrive, Ruderlager neu, Antifouling neu)
12/2013 – Montage der Raymarine ST50 Masteinheit
11/2013 – Tausch aller Seeventile, Rumpfdurchbrüche und Fittinge durch Trudesign Teile
11/2013 – Montage eines Vetus Bugstrahlruders
10/2013 – Montage eines kompletten Teakdecks (9mm, Einzelstab, massiv, verklebt)
10/2013 – GFK Reparaturen und Lackarbeiten, komplettes Schiff poliert

09/2013 – Erneuerung aller Batterien (2 x 150Ah + 1 x 75Ah) / Ladegerät instandsetzen
06/2013 – Erneuerung aller Druck- und Abwasserpumpen
06/2013 – Erneuerung aller Rumpfdurchbrüche für Abläufe & Entlüftungen
04/2013 – Austausch der Ankerkette und Verbau einer 50m V4A Kette

2012
12/2012 – Erneuerung der Rettungsinsel
11/2012 – Neubezug des Steuerrades in Wildleder
10/2012 – Aufbereitung / Reparatur der Vorsegel (Fock und Genua)
09/2012 – Reparatur und Neumontage des Bimini
09/2012 – Erneuerung der kompletten 220V Verkabelung nebst Landanschluss
09/2012 – Erneuerung der 220V Warmwasseraufbereitung
09/2012 – Reparatur des Paddelrades / Loggeber und Justierung
06/2012 – Instandsetzung des Außenduschenanschlusses
06/2012 – Austausch Bedienteil Autopilot ST6000
06/2012 – Erneuerung der Gasanlage (2 x 2,75kg Flasche, Regler, alle Schläuche)

2011
07/2011 – Erneuerung des Bordradios (Sony mit iPod Einschubfach)
07/2011 – Austausch des defekten Funkgerätes gegen baugleiches Gebrauchtes
07/2011 – Renovierung Nasszelle v/h (2 x Klobrille, Wasserhähne, Spiegel, Dekor)

Auf der To-Do Liste stehen noch:

Schalttafel neu beschriften
obere Relingsdrähte erneuern
Relingsnetz erneuern
O-Ring am Öldruckregelkolben erneuern